Weltfrauentag 08.03.2021

Aktualisiert: Apr 25


Ein ganzer Tag nur für die wundervollen Frauen, lange hat es gedauert bis wir gehört wurden. Es war ein harter Weg der lange noch nicht zu Ende ist. Warum feiern wir diesen Tag der Frau? Vor über 100 Jahren hat Clara Zetkin eine deutsche Frauenrechtlerin und Sozialistin diesen Tag initiiert. Es ging ihr nicht nur um die Gleichberechtigung sondern auch um das Wahlrecht der Frau. Den Anfang des 20- Jh. durfte keine Frau an die Urne. Am 19.03.1911 fand der Weltfrauentag zum ersten mal statt, leider fand er mit Beginn des Nationalsozialismus 1933 ein jähes Ende. Nach diesen dunklen Jahren des Krieges, geriet er in Vergessenheit, erst in den 1960 Jahren rückte er durch das Aufkommen der Frauenbewegung wieder in den Vordergrund. Seit fast 100 Jahren feiern wir diesen großartigen Tag, der Gleichberechtigung der Frau in der Gesellschaft. Es gibt viele Fortschritte aber genauso viel Hindernisse, der Weg ist noch weit.



It´s a Journey


Um den Tag zu zelebrieren gibt es eine


„Frauenpower Yoga Klasse“


Zeige Präsenz, zelebriere deine Weiblichkeit, dein Schönheit und Kraft.


Flow and Shine


In diesem Workshop geht es nur um dich als Frau:

Atemübungen, Affirmationen, eine Meditation, Yoga Flow und Entspannung


Dieser Workshop findet am Sonntag den 07.03.2021 von 10:00 – 12:00 Uhr statt.

Kosten 20 Euro (für Karten- und Abobesitzer) für alle anderen 26 Euro.


Die Anmeldung läuft wie gewohnt über den Kursplaner auf der Hauptseite :)

27 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen